BlogeSportsGallafilzPressemitteilung

8 min readPressemitteilung: Leadagentur für die TAG Heuer Virtual Bundesliga

Autor 21. November 2018 Keine Kommentare
DFL_VBL_Logo_pos_RGB_quer-900 Pressemitteilung: Leadagentur für die TAG Heuer Virtual Bundesliga

The eSports Company realisiert nächste TAG Heuer Virtual Bundesliga sowie die erste VBL Club Championship – die Deutsche Meisterschaft im eFootball

The eSports Company, Teil der Marketingberatung Gallafilz GmbH, wurde zur Lead Agentur der TAG Heuer Virtual Bundesliga ernannt und verantwortet in der Saison 2018/19 die Umsetzung der nächsten eFootball-Events, die von Electronic Arts (EA) und der DFL Deutschen Fußball Liga (DFL) durchgeführt werden.

München, den 19. November 2018 – Mit dem Pitchgewinn konnte sich The eSports Company gegen weitere Mitbewerber durchsetzen und verantwortet die Durchführung der siebten Saison der TAG Heuer Virtual Bundesliga (VBL). Darüber hinaus wird the eSport Company auch die Umsetzung der ersten VBL Club Championship betreuen. Dieser Wettbewerb, an welchem ausschließlich Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga teilnehmen werden, wurde von der DFL für die Saison 2018/19 unter dem Dach der VBL erstmals ins Leben gerufen. Als Lead Agentur der VBL wird sich The eSports Company in erster Linie um die Koordination aller Online- und Offline-Spieltage, die Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen sowie das Turnier- und Spielermanagement kümmern.

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit EA und der DFL diese Turniersaison organisieren zu können. Dies stärkt erneut unsere klare Position als Experte für die Beratung und Durchführung von Veranstaltungen im Bereich eFootball“, sagte Jakob Schaetz, CEO von Gallafilz. Die Beratungsagentur ist bereits seit acht Jahren in diesem Feld aktiv und bietet mit The eSports Company umfassende Leistungen für eSports-Veranstalter und -Teilnehmer an. Ob Rio de Janeiro, New York, Doha, Berlin oder London: The eSports Company ist international aufgestellt und realisiert rund um den Globus nicht nur besondere Veranstaltungen, sondern verfügt auch über ein großes Netzwerk an wichtigen Kontakten. Zu den größten Turnieren des vergangenen Jahres gehörte der von The eSports Company betreute FIFA 18 eWorld Cup, bei dem mit über 29 Millionen Videoaufrufen ein neuer Zuschauerrekord verzeichnet werden konnte. Ihre umfassende Expertise im virtuellen Sportbereich hat sich nun im Zuge des Pitches einmal mehr ausgezahlt. Dominik Hilpisch-Hahn, Head of Licensing & eSports bei der DFL, freut sich sehr, einen so erfahrenen Partner für die Saison an der Seite zu haben: „Durch ihre langjährige Erfahrung ist The eSports Company für uns die perfekte Wahl. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Die TAG Heuer Virtual Bundesliga ist, wie auch in den vergangenen Saisons, als Online-Modus im Spiel EA SPORTS FIFA 19 integriert. Von Dezember 2018 bis Februar 2019 können FIFA 19-Gamer an dem offenen Wettbewerb, der VBL Open, teilnehmen. Die VBL Club Championship beginnt am 15.01.2019. In dieser spielen Clubs aus der Bundesliga und 2. Bundesliga den VBL Club Champion aus. Die VBL Playoffs finden im Anschluss Ende März 2019 statt. Hier messen sich die besten Spieler aus den VBL Open sowie Teilnehmer der VBL Club Championship sowohl auf der PlayStation 4 als auch auf der Xbox One und spielen um den Einzug in das Grand Final, welches von 11.05.2019 – 12.05.2019 stattfinden wird. Die TAG Heuer Virtual Bundesliga ist einer der offiziellen Liga-Partner innerhalb der FIFA 19 Global Series und hat inzwischen eine große Fangemeinde aufgebaut.


Über Gallafilz & The eSports Company:

The eSports Company ist seit 2010 Teil der Marketingberatung Gallafilz und bietet umfassende Leistungen für eSports-Veranstalter und -Teilnehmer an, die von der Ausrichtung kompletter Turniere, wie dem FIWC der FIFA, bis hin zum Management einzelner Spieler reichen.

Gallafilz ist eine der führenden Marketingberatungen für gemeinnützige Organisationen, NGOs, Stiftungen und Unternehmen im deutschsprachigen Raum und verfügt über Büros in München, Zürich und Bernried. Das Angebot umfasst alle Leistungen von der Analyse über die Strategieentwicklung bis zur Umsetzung und Evaluation der Maßnahmen.

Kommentar abgeben